TEM Wyda Trainer/in©

Wyda Mental & Körpertraining

Wyda, das Yoga der Kelten bringt Energie, Beweglichkeit und innere Zentriertheit. Die Bewegungsübungen und -meditation gehen auf die  Druiden, die geistige Elite der Kelten, zurück. Sie zeichnete sich durch hohes Alter und Gesundheit aus, was sie Wyda verdankte. So wie die Chinesen Qi Gong und die Inder Yoga praktizieren, so lehrt Wyda in der TEM den Geist zu beruhigen, schult die Wahrnehmung und Konzentration, löst Blockaden und harmonisiert den Energiefluss. Der Wyda-Trainer passt die Übungen an die Bedürfnisse der Gäste an und lehrt sie ein Programm, das man zu Hause leicht durchführen kann. Erfahren Sie hier mehr über Wyda.

Informationen zur Ausbildung

Die Ziele der Ausbildung können wie folgt aufgeteilt werden:

  • Die Teilnehmer/innen kennen allgemeine Hintergründe zum Wyda, dem europäischen Mental- und Bewegungstraining

  • Die Teilnehmer/innen können die Übungen der ersten und zweiten Stufe selber durchführen und reflektieren

  • Die Teilnehmer/innen sind in der Lage die Übungen der ersten und zweiten Stufe anzuleiten

  • Die Teilnehmer/innen sind in der Lage sowohl eine Wyda-Gruppeneinheit sowie eine Wyda-Einzeleinheit anzuleiten

Diese Ausbildung vermittelt mit 2 Modulen 20 bis 22 Übungen. Am Ende der Ausbildung wird eine praktische Prüfung durchgeführt, welche das Erreichen der Ziele bestätigt. Die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung wird mit einer Urkunde zertifiziert und berechtigt zum Tragen der Bezeichnung: „TEM Wyda Trainer/in ©“

Benefit
Mit dieser Ausbildung tauchen Sie ein in eine einzigartige Technik, welche mit sanften, meditativen Bewegungsübungen das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden verbessert. Darüber hinaus hat Wyda den Ursprung nachweislich im europäischen Raum, was eine wertvolle Alternative zu fernöstlichen Lehren ist und gesundheitsbegeisterte Menschen zusätzlich anspricht.